Phantominds – „Innovations people love!“

Gastbeitrag von PHANTOMINDS

Was zeichnet ein modernes Unternehmen aus? – Es geht mit der Zeit und bringt neue Innovationen auf den Markt.

Und der Markt nimmt diese auch an. In den Zeiten des digitalen Wandels ist es nötig, dass man als Unternehmer schnell auf Veränderungen reagieren kann. Am besten erkennt man die Veränderungen des Marktes schon im Voraus. Das heißt, ein Unternehmen muss im direkten Kontakt mit den „Kunden von heute und morgen“ stehen. Die wissen schließlich am besten, was sie (kaufen) wollen.

Logo PhantomindsWas gibt es also besseres, als direkt mit diesen zu kommunizieren? Wir von PHANTOMINDS bieten Organisationen die Möglichkeit, ihre Frage oder ihr Problem direkt mit dem „Markt“ zu kommunizieren. Der Markt, also die potentiellen Kunden, können dem Unternehmen dann nicht nur Feedback geben, sondern direkt an neuen, innovativen Produkten, Services und Geschäftsmodellen arbeiten und diese erschaffen.

Wer sind diese potentiellen Kunden und wo finden wir diese? Sie sind unsere Community. Unsere Crowd. Sie bewegen sich auf unserer speziell hierfür erstellten Plattform. Hier finden sich Experten, Kreative und Menschen mit Lust auf Veränderung. Mit ihnen werden „User Generated Innovations“ erschaffen. Wie auch Trendforscher Prof. Dr. Ayad Al-Ani sagt: „Die klügsten Leute sind immer außerhalb des Unternehmens. Permanente Innovationen in Unternehmen sind nur mit Hilfe der Crowd möglich.“ Die Crowd erschafft nämlich nicht nur neue Ideen – durch sie wird auch sichergestellt, dass ihre Innovationen gefragt sind. Produktentwicklung und Marktforschung in einem. We create innovations people love!

Die PHANTOMINDS Community ist immer vorne mit dabei, wenn es darum geht, die „Produkte von morgen“ zu entwickeln. Jeder, der dabei sein möchte, ist willkommen! Wir haben auf unserer Plattform schon Pilotprojekte durchgeführt und sind aktuell mit der Beta-Testing-Phase am Fine Tuning der Community. Dort ist momentan kein Projekt zu finden – aber natürlich sind wir trotzdem nicht inaktiv! Wir kooperieren aktuell mit der StartingUp-IDEENWERKSTATT beim gemeinsamen Projekt „Taxi Sharing“. Hier kann jeder teilnehmen, der eine Idee hat, wie sich Taxi Sharing in der Realität umsetzen lässt. Was muss beachtet werden, um das Teilen von Taxen zu ermöglichen? Welche Schritte sind für eine praktische Umsetzung notwendig, welche Möglichkeiten müssen wahrgenommen und welche Risiken beachtet werden? Bis zum 30.11. besteht die Chance, hier noch am Projekt teilzunehmen: http://www.starting-up.de/ideenwerkstatt.html

Auch in Zukunft folgen weitere, spannende Projekte – und dann auch auf unserer Plattform! Um auf dem Laufenden zu bleiben, lohnt es sich, auf unserer Website und unserem Blog vorbeizuschauen.

Quelle: Al-Ani, Ayad and Stumpp, Stefan and Schildhauer, Thomas (2014): Crowd-Studie 2014 – Die Crowd als Partner der deutschen Wirtschaft, HIIG Discussion Paper Series No. 2014-02.

 

Phantominds findet ihr ab sofort auch in unserer Übersicht >> Crowdsourcing für Kreative.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen