Journalistisches Crowdfunding auf der Plattform Krautreporter

Die Plattform Krautreporter unterstützt Journalisten, eine Finanzierung für ihre Projekte zu erhalten. Dabei steht unabhängiger und freier Journalismus im Fokus.

Die Projekte kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Oft fehlen die finanziellen Mittel, um eine fundierte Recherche zu einem Thema machen zu können. Interessierte können solche Projekte durch Crowdfunding auf der Plattform Krautreporter unterstützen.

Aktuelle Crowdfunding Projekte auf der Plattform Krautreporter



Kampagnentitel: „Dilemma E-Discovery: Aufwand bis in den Bankrott?“
Themenbereich: Wirtschaft
Journalisten: Caroline von Eichhorn, Marc Hofmann / München



Kampagnentitel: „Profit mit dem Hunger?“
Themenbereich: Wirtschaft
Journalisten: Michael Schomers



Kampagnentitel: „Deutsche Waffen in Krisengebieten“
Themenbereich: Investigativ
Journalisten: Rico Grimm / Berlin



Kampagnentitel: „Geld oder Gesundheit“
Themenbereich: Gesundheit
Journalisten: Haluka Maier-Borst / Berlin



Kampagnentitel: „Vergessene Urteile!“
Themenbereich: Investigativ
Journalisten: Seraina Kobler / Heiligendamm



Kampagnentitel: „Sex, Gewalt und gutes Gewissen!“
Themenbereich: Gesellschaft
Journalisten: Sonya Winterberg /Dresden



Kampagnentitel: „Abschiebung im Urlaubsflieger“
Themenbereich: Politik
Journalisten: Patrick Schirmer Sastre



Kampagnentitel: „Die Ausbeutung von Au-Pairs“
Themenbereich: Justiz / Kriminalität
Journalisten: Julia Kunze



Kampagnentitel: „Psychoanalytikerin werden“
Themenbereich: Gesundheit
Journalisten: Dunja Voos / Köln



Kampagnentitel: „Rethink India“
Themenbereich: Medien
Journalisten: Frieder Piazena und Eva Hoffmann / Asien



Kampagnentitel: „In Spendierroben“
Themenbereich: Justiz / Kriminalität
Journalisten: Miranda Schiller / Leipzig



Kampagnentitel: „Lärmalarm: Die gehörlose Generation“
Themenbereich: Gesundheit
Journalisten: Julia Schweinberger, Andrin Schumann / Berlin

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.