Crowdmanagement – Wie wird die Crowd gesteuert?

Die 6. kollektive Intelligenz Eventwoche (21.-25.10.2013) beschäftigt sich mit dem Thema Crowdmanagement.

Unterschiedliche Referenten stellen dazu themenrelevante Präsentationen vor. Es geht vor allem darum, das Thema Crowdmanagement als wichtige Managementdisziplin darzustellen, der sich immer mehr Unternehmen stellen müssen. Die Macht der Masse ist aus vielen Unternehmensbereichen kaum noch wegzudenken. Doch wie gehen Unternehmen damit um? Wie wichtig ist es, auf die Ideen und Meinungen der Crowd zu hören?

Die Präsentationen der Referenten können bei slideshare angesehen werden.

 

CrowdCommunity.de wird das Thema „Crowd Manager – Neues Berufsbild durch Crowdsourcing & Co.“ vorstellen. Bei der Präsentation geht es darum aufzuzeigen, welche Aufgaben ein Crowd Manager hat und welche Voraussetzungen dafür mitgebracht werden sollten.

Bei Interesse kann man während der 6. kollektiven Intelligenz Eventwoche mit den Referenten über die vorgestellten Themenbereiche diskutieren. Weitere Informationen gibt es unter netbaes.org.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. N. Müller sagt:

    Interessante Themen, die meiner Ansicht nach immer präsenter werden. Eine Frage dazu habe ich: Ist der Community Manager denn ein feststehendes Berufsbild?

    • cc-admin sagt:

      Hallo,
      es gibt Workshops und Seminare, die sich speziell auf das Berufsbild Community Manager beziehen. Eine Ausbildung oder ein konkretes Studium gibt es derzeit noch nicht. Quereinsteiger haben gute Chancen als Community Manager einen Job zu finden!
      Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.