Crowdinvesting News bei zencap, Fundsters und Companisto

Im Bereich Crowdinvesting jagt eine Neuigkeit die andere. Wir haben drei aktuelle Themen für euch – Crowdinvesting News bei zencap, Fundsters und Companisto

Zencap

Anzeige

Zencap erreicht 1-Million-Euro-Marke

Die Crowdlending Plattform Zencap ist erst im März diesen Jahres gestartet. Bereits nach wenigen Monaten konnte die Plattform die erste magische Hürde knacken: Eine Million Euro wurden bereits von Privatinvestoren in Kreditprojekte mittelständischer Unternehmen investiert. Die wohl bekannteste Kampagne war die Finanzierung des internationalen Vertriebs des Dokumentarfilms NOWITZKI. DER PERFEKTE WURF. Die Bilanz nach den ersten fünf Monaten kann sich sehen lassen: 95% der auf Zencap gelisteten Projekte haben die vollständige Finanzierung erreicht. Das durchschnittliche Portfolio liegt bei ca. 3.000 €, die durchschnittlichen Renditen für Privatinvestoren liegen bei 5,85%.

Für Erstinvestoren gibt es bis zum 15.10.2014 einen Willkommensbonus: 100 € Willkommensprämie gibt es, wenn ein Erstinvestor mindestens 2.000 € in ein oder mehrere Projekte investiert. Die Teilnahme erfolgt automatisch durch die kostenlose Registrierung als Erstinvestor auf der Plattform. Bedingung ist, dass die Projekte, in welche investiert wird, zustande kommen müssen.

Jetzt starten:
zencap – in drei Schritten zu Ihrem Investment
*

 

YourPainting startet auf der Plattform Fundsters

YourPainting ist eine Plattform für Online-Auftragsmalerei. Nach einer Fotovorlage werden exklusive und einzigartige Ölgemälde angefertigt. Hier vereint sich traditionelles Handwerk mit moderner Technologie. Das Unternehmen, welches bereits seit 2010 besteht, startet am 26.08.2014 um 12:00 Uhr seine Crowdinvesting-Kampagne. Die Plattform www.yourpainting.de kann bereits auf 4.900 Kunden und einen Umsatz von 800.000 Euro zurückblicken. Durch eine Investition können sich Privatinvestoren eine stille Beteiligung am Unternehmen sichern.

Genauere Infos zur Kampagne und zum Unternehmen erhaltet ihr bei Fundsters/yourpainting

 

Crowdinvesting News:  Sommelier Privé meldet Insolvenz an

Leider gehen nicht alle Startup-Ideen positiv aus. Das Startup Sommelier Privé, welches im vergangenen Jahr eine Kampagne über die Crowdinvesting-Plattform Companisto durchführte, meldete jetzt Insolvenz an. Der Online-Wein-Shop konnte keine Anschlussfinanzierung erreichen und muss daher den Geschäftsbetrieb einstellen. Insgesamt 715 Companisten haben in Sommelier Privé investiert.

Mit der Insolvenz ist Sommelier Privé das dritte Startup bei Companisto, welches durch eine fehlende Anschlussfinanzierung den Geschäftsbetreb einstellen musste. Die Bilanz bei Companisto ist dennoch positiv: 29 Startups sind auf einem guten Weg und zahlreiche davon konnten sich Anschlussfinanzierungen sichern. Eine Investition in Startups birgt immer ein gewisses Risiko. Daher sollten Privatinvestoren ihr eingesetztes Kapital streuen und sich nicht nur auf eine Kampagne festlegen.

Ein Interview mit Sommelier Privé zur Insolvenz findet ihr bei Companisto.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.