Crowdfunding-Plattform all-zesamme.de gestartet

Seit dem 23.03.2014 ist die neue Crowdfunding-Plattform all-zesamme.de der Kölner Bank eG online.

Unter dem Motto all zesamme (hochdeutsch: alle zusammen) will die Plattform mit Unterstützung der Kölner Bank eG gemeinnützige Projekte und Initiativen in den Kölner Veedeln (sprich: Stadtteilen) unterstützen. „Wenn viele etwas gemeinsam tun, dann lässt sich mehr erreichen.“, sagt Christian Dingler im Eröffnungs-Post auf dem zur Plattform zugehörigen Blog.

Auf all-zesamme.de stellen Kölner Einrichtungen aus dem sozialen, karitativen und kulturellen Bereich, sowie gemeinnützige Initiativen und Vereine, ihre Projektideen vor. Unterstützer können die Projekte finanziell unterstützen und somit deren Umsetzung ermöglichen.

Mit diesen Projekten startet all-zesamme.de das Crowdfunding:

  • Mobiliar und Spielzeug für den Kolping MiniClub Köln-Dellbrück e.V. – Kategorie: Soziales – Benötigt werden 2.350 €
  • Modernisierung der Geschäftsstelle des Bürgervereins Köln-Zollstock e.V. – Kategorie:  Veedel – Benötigt werden 555 €
  • Mannschaftsausrüstung für eine neue D- und C-Jugend der Cologne Kangaroos (Handball) – Kategorie: Sport – Benötigt werden 1.500 €

Damit ein Projekt in die Finanzierungsphase kommt, muss es erst genügend Fans haben. Als Fan treibt man zunächst nur das Projekt voran, man leistet noch keine finanzielle Unterstützung. Diese erfolgt erst, wenn das Projekt mit genügend Fans in die Finanzierungsphase kommt. Ab diesem Zeitpunkt können Unterstützer durch ihre finanzielle Beteiligung die Umsetzung des Projektes aktiv mitgestalten. Übrigens gibt es dafür auch ein Dankeschön der Projektinitiatoren!

All-zesamme.de setzt sich für regionale Projekte in den Kölner Stadtteilen (den sogenannten Veedel) ein. Lokalpatrioten sind als Unterstützer genauso gerne gesehen, wie auch überregionale Crowdfunder!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.