CrowdCamp startet mit einem Experten-Kurs für Crowdfunding

Nur noch bis zum 13.3.2015 (24 Uhr) könnt ihr euch zum CrowdCamp anmelden.

Was euch erwartet beim CrowdCamp? Im Kurs erfahrt ihr, wie ihr Schritt für Schritt zur eigenen Crowdfunding-Kampagne kommt. Mit an Bord sind fünf Expert*innen, die bereits insgesamt 3.445.513 Euro von 7.751 Unterstützer*innen erhalten haben. Sie teilen mit euch ihre Erfahrungen und ihr Know How, um eine eigene erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne zu starten und durchzuführen.

Der Kurs enthält neben 2 Stunden und 9 Minuten Video-Material auch handlungsorientierte Worksheets, wichtige Zusammenfassungen des Gesagten und einen exklusiven Zugang zur Crowdfunding-Community, in welcher alle Fragen thematisiert und beantwortet werden.

Als Vorgeschmack zum CrowdCamp gibt es eine dreiteilige Video-Serie – wir haben bereits über Teil 1 und Teil 2 berichtet. Im dritten Teil geht es darum, wie man nach dem  Kampagnen-Start die Geschwindigkeit aufrecht erhält.

Wie kann eine Crowdfunding-Kampagne ihr Tempo halten und über den gesamten Zeitraum die Menschen begeistern?

Wichtig ist die Kommunikation und das Netzwerken. Es ist essentiell, dass möglichst viele Menschen von der Kampagne erfahren – und dazu eigenen sich besonders die Sozialen Netzwerke. Desweiteren sollte ein Kampagnen-Blog aktiv betrieben werden. Darin können Interessierte über News, Planungen und kleine Meilensteine informiert werden.

Kurz vor Ende der Kampagne ist es wichtig, dass ihr auf den Endspurt hinweist. Ein Countdown und erneute Aufrufe zur Beteiligung am Projekt können euch einen weiteren Schub in Richtung Erfolg geben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.