Content-Strategie: Wie oft sollte man bloggen?

Eine Frage, die sich viele Blogger stellen: Wie oft sollte man bloggen?

Und es ist eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann, da sie von mehreren Faktoren abhängt:

  • Wie viel Zeit investiert ihr in euren Blog (pro Tag / Pro Woche)?
  • Bloggt ihr als Hobby oder neben- bzw. hauptberuflich?
  • Bietet euer Thema genug Stoff, um täglich darüber bloggen zu können?
  • Ist euer Blog bereits etabliert und mit wertvollem Content gefüllt?
  • Startet ihr gerade erst durch mit eurem Blog?

Die Content-Strategie ist ganz individuell festzulegen. Doch heutzutage zählt einzigartiger Content mit Mehrwert für die Leser mehr denn je. Daher ist es besonders am Anfang wichtig, dass der Blog mit guten Inhalten gefüllt wird. Die ersten 100 Beiträge sollten in den ersten Monaten auf eurem Blog erscheinen, damit ihr mit den wichtigsten Keywords bei Google & Co. gut ranken könnt.

Regelmäßigkeit und gleichmäßige Frequenz

Wenn der Blog erstmal gut angelaufen ist und ihr bereits einen festen Leserstamm habt, solltet ihr mit Kontinuität und einer nachvollziehbaren Frequenz bloggen. Besonders Stammleser sehen es gerne, wenn immer wieder etwas Neues auf dem Blog passiert. Wenn ihr nur einmal pro Woche bloggt oder noch seltener, können Leser schnell die Lust an euren Inhalten verlieren. Wenn ihr jeden Tag oder noch öfter bloggt, kann dies aber auch abschreckend wirken. Das ist jedoch stark vom Thema abhängig. Auf News-Magazinen werden täglich oft mehrere Artikel veröffentlicht und die Leser sind an den unterschiedlichen Themen sehr interessiert.

Dennoch: Eure ganz eigene Content-Strategie müsst ihr selber herausfinden. Probiert euch aus. Analysiert, wann ihr die meisten Besucher auf eurem Blog habt und welcher Content besonders gerne gelesen wird.

Unser Tipp: Wenn ihr aus Zeitgründen nicht jeden Tag bloggen könnt, aber euren Blog schnell mit viel Content füllen wollt, dann lasst euch Texte nach euren Vorgaben schreiben. Achtet aber auf gute Inhalte, die den Leser interessieren.

Texte schreiben lassen bei Clickworker*

 

Texte schreiben lassen bei Content*

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen