clickworker und Streetspotr – Kooperation der Crowdsourcing-Services

Die beiden Crowdsourcing-Plattformen clickworker und Streetspotr bündeln ihre Crowdsourcing-Services.

Die Kooperation zwischen clickworker, einem der führenden Anbieter von Crowdsourcing-Lösungen, mit Streetspotr, dem europäischen Pionier im Mobile-Crowdsourcing, soll einen Mehrwert für den Kunden schaffen. Durch die Kooperation wird das Leistungsangebot der Plattformen gekoppelt. Es soll somit ein Rundum-Service für den Kunden geboten werden. Der Fokus liegt dabei auf Bilderfassung, -bewertung, -verschlagwortung, -tagging, -analyse und -beschreibungen.

Die unterschiedlichen Kompetenzen im stationären und im mobilen Crowdsourcing werden durch die Kooperation koordiniert zusammengeführt. Das bedeutet für die Kunden der beiden Unternehmen, dass sie künftig auf beide Kompetenzbereiche gleichermaßen zugreifen können. Auf der einen Seite können Streetspotr direkt vor Ort Daten erfassen, bspw. in Form von Bildern und im späteren Verlauf können eben diese Bilder stationär aufbereitet werden durch Tags oder Beschreibungen.

Internationales Full-Service-Angebot

„clickworker ist mit seiner weltweiten Community im Online-Crowdsourcing führend und daher für uns ein idealer Partner, um unser Angebot des ortsbasierten Crowdsourcing optimal mit Online-Angeboten zu ergänzen. Im Verbund können wir nun unseren Kunden Leistungen aus einer Hand bieten, die den kompletten Crowdsourcing-Leistungsumfang abdecken, und gleichzeitig unsere jeweiligen Spezialisierungen ausbauen und vertiefen. So schaffen wir ein Angebotsspektrum, das es bisher am Markt global noch nicht gibt und bieten eine einzigartige Lösung für die Herausforderungen unserer Kunden.“, so Dorothea Utzt, CEO von Streetspotr, zur Kooperation mit clickworker.

Ebenso begrüßt Christian Rozsenich, CEO von clickworker, die neue Kooperation: „Wir freuen uns, mit Streetspotr einen Partner gefunden zu haben, der nicht nur führend auf dem Gebiet Mobile Crowdsourcing ist, sondern dessen Lösungsangebot und Expertise sich auch ideal mit unserem Leistungsangebot ergänzt. Die Kombination von mobilem und stationärem Crowdsourcing ermöglicht neue Lösungsansätze für eine Vielzahl von Aufgabenstellungen. Gemeinsam können wir dadurch neue Anwendungsgebiete und Märkte erschließen und zukünftig noch besser die Aufgabenstellungen unserer Kunden lösen.”

Durch die Kooperation entsteht ein erweitertes Produktportfolio, welches den Kunden einen Mehrwert bietet und damit die beiden Unternehmen clickworker und Streetspotr noch attraktiver auf dem Crowdsourcing-Markt macht.

Quelle: clickworker / Pressemitteilung

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.