Berufsbild Social Media Manager

Das Management der sozialen Online-Medien.

Ein Social Media Manager ist der Koordinator und Überwacher sämtlicher Unternehmensaktivitäten, die über die sozialen Online-Medien laufen. Er ist verantwortlich dafür, Botschaften und Inhalte an die relevanten Zielgruppen zu transportieren und mit die Zielgruppen über die sozialen Medien entsprechend zu steuern. Das Berufsbild Social Media Manager ist dem Community Manager relativ ähnlich.

Laut dem Verband der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche BITKOM beschäftigen bereits mehr als 16 % aller Unternehmen in Deutschland mindestens einen Mitarbeiter, der für die Koordination der sozialen Medien zuständig ist. Der Trend ist steigend.

Was genau macht ein Social Media Manager?

Das Tätigkeitsfeld des Social Media Managers kann beschrieben werden als die Planung, Steuerung und Koordination der Kommunikation eines Unternehmens innerhalb der sozialen (Online-)Medien. Zu den sozialen Medien zählen Netzwerke wie Xing, Twitter, Facebook, Google+ sowie Plattformen wie Youtube, Vimeo oder Flickr. Darüber hinaus betreiben immer mehr Unternehmen eigene Blogs und sie nutzen die Blogosphäre, um ihre Botschaften zu streuen. Neben der reinen Steuerung der Kanäle gehört auch die Schulung von Mitarbeitern bezüglich des Umgangs mit den sozialen Medien zur Aufgabe des Social Media Managers.

Der Social Media Manager muss ein gutes Gespür dafür haben, welche Kanäle für das Unternehmen geeignet sind, welche einen Mehrwert bringen und welche die Strategie des Unternehmens eher schädigen könnten. Die Kommunikation durch die sozialen Medien kann sowohl zu internen als auch zu externen Zwecken genutzt werden.

Wie wird man Social Media Manager?

Das Berufsbild Social Media Manager hat sich mittlerweile auch in diversen Aus- und Weiterbildungsstätten etabliert. Die Angebote im Bereich Social Media sind vielfältig, wobei es sich zumeist um Fortbildungen bzw. berufsbegleitende Weiterbildungen handelt. Es gibt auch durch die IHK zertifizierte Lehrgänge. Studiengänge, die den Schwerpunkt Social Media haben, gibt es aktuell vorwiegend an privaten Hochschulen. Staatliche Hochschulen bieten entsprechende Fachseminare an, die das eigentliche Studium, wie Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder Journalismus, ergänzen. Social Media Manager sind häufig Quereinsteiger, die sich durch die Praxistätigkeit fundiertes Wissen aneignen. Zudem sollte man ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und technisches Verständnis mitbringen. Innerhalb der sozialen Medien findet ein sehr schneller Wandel statt, wodurch der Social Media Manager ständig an den Entwicklungen in diesen Bereichen teilhaben muss.


UNSERE EMPFEHLUNG

Informationen zum Berufsbild Blogger findet ihr auf unserer Webseite www.beruf-blogger.de

Bruf Blogger

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.