Arbeiten im Homeoffice – Voll im Trend!

Viele Freiberufler und Selbständige arbeiten im Homeoffice, aber auch bei Angestellten sind es etwa die Hälfte, die zumindest teilweise von zu Hause aus arbeiten.

Als Selbständiger bzw. Freiberufler ist es oft zwangsläufig so, dass man den Weg in die Selbständigkeit von zu Hause aus startet. Oft benötigt man am Anfang nicht mehr als einen Arbeitsplatz. Insbesondere Kreative und ITler starten häufig als One-Man(-oder-Woman)-Show.

Überraschender ist, dass bereits etwas die Hälfte der Angestellten in Deutschland teilweise von zu Hause aus arbeiten. Sogar Beamte arbeiten im Homeoffice. Immerhin sind es ca. 43 %, die ab und zu das Homeoffice nutzen.

Anzeige: Kredite von Privat!
Geld leihen und verleihen. Von Privat an Privat – jetzt testen! Auch ohne SCHUFA.
*

Arbeiten im Homeoffice liegt laut einer Untersuchung des Branchenverbands Bitkom voll im Trend.

Regelmäßig im Homeoffice arbeiten bei den Angestellten etwa 23 %, bei den Beamten sind es sogar 29 %. Bei der Untersuchung wurde weiterhin gefragt, ob diejenigen, denen das Homeoffice bisher verwehrt wurde, auch gerne dem Trend folgen würden. 29 % der Befragten wünschten sich zeitweise das Arbeiten im Homeoffice, nur 12 % die regelmäßige Nutzung des Büros zu Hause.

Grafik: Homeoffice-Nutzer in unterschiedlichen Beschäftigungsverhältnissen

Infografik: Homeoffice weit verbreitet | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.